#36 Sprache und Rassismus mit Emilene Mudimu

In dieser Folge sprechen wir mit Emilene Mudimu über Haarpolitik und Rassismus, Hip Hop Musik und die Macht von Wörtern, geografische und persönliche Grenzen. Die Rheinländerin mit kongolesischen Wurzeln setzt sich auf vielen Ebenen gegen Diskriminierung und für ein besseres gesellschaftliches Miteinander ein. Sie ist politische Aktivistin, Sozialarbeiterin und Poetry-Künstlerin. (Diese Podcastfolge wurde digital aufgezeichnet, weshalb es Qualitätsschwankungen gibt. Danke für euer Verständnis!)

Zurück zur Übersicht